Störung Energieversorgung: 02173 952095

Elektrisch & Mobil unterwegs in Monheim am Rhein

NRW startet Förderung aus dem Sofortprogramm Elektromobilität

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt ab 16. Oktober 2017 Privatleute, die auf ihrem Grundstück eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge installieren wollen. Aus Mitteln des Förderprogramms progres.nrw zahlt das Land 50 Prozent der Kosten bis maximal 1.000 Euro für jeden privat genutzten Ladepunkt. Öffentlich zugängliche Ladepunkte werden sogar mit bis zu 5.000 Euro bezuschusst.

 

Die neue Förderung ist Teil des „Sofortprogramms Elektromobilität“, das die Landesregierung für Kommunen, Handwerker, Unternehmen und Privatpersonen aufgelegt hat. Gefördert werden Ladepunkte mit einer Ladeleistung zwischen elf und 22 Kilowatt sowie die Leistungselektronik, Verkabelungen, Parkplatzmarkierungen und -sensoren, Tiefbau und Fundament, die Ertüchtigung des bestehenden Hausanschlusses sowie die Montage und Inbetriebnahme. Voraussetzung, um die Fördergelder beantragen zu können, ist der Bezug von zertifiziertem Grünstrom. Eine Übergangsregelung gibt es für Kunden mit einem üblichen Stromtarif: Sie können bis Ende März 2018 die Errichtung ihres Ladepunktes mit 30 Prozent bezuschussen lassen.

 

Handwerker und Unternehmen sollten zunächst bis Ende Oktober die für sie bereitstehenden Mittel des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur nutzen. Nach dem Auslaufen des bis 30. Oktober 2017 befristeten Bundesprogramms können man auf das Landesprogramm zugreifen.

 

Die MEGA berät Sie gerne zur Förderung. Ebenso bietet die MEGA die MEGA E-Ladebox für Privatleute an. Ergänzend hierzu können Sie für nur 1 Euro mehr im Monat zu jeder Zeit auf unseren Ökostrom Tarif MEGASTAR umsteigen und günstigen OK-POWER zertifizierten Ökostrom von MEGA beziehen.

 

 

MEGA E-Ladebox

Die kompakte und kostengünstige E-Ladebox der MEGA

 

• E-Ladevorrichtung der MEGA GmbH im Branding der MEGA.

 

• Schnellladung mit 11 kW. Laden Sie 5-mal schneller als an einer Haushaltssteckdose.

 

• Automatische Verriegelung der Steckverbindung.

 

• Mit 3 Schlüsselstellungen sicher schaltbar (An, Aus, Ladevorgang beenden). Den Schlüssel können Sie ganz einfach am Schlüsselbund des Flottenfahrzeugs befestigen.

 

• Platzsparendes Design, einfache Wandmontage (alternativ ist eine Montage mit einer Stele möglich).

 

• Integration in bestehende Hausinstallation möglich. Die Anschlussmöglichkeit muss durch einen Elektriker bauseits überprüft werden.)

 

Preis auf Anfrage

 

Derzeit erarbeiten DIE MEGA verschiedene E-Mobilitätslösungen. UNTER ANDEREM wollen wir die Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet weiter ausbauen.

Das Ziel der MEGA ist, in Monheim am Rhein die E-Mobilität aktiv voranzutreiben. Wir erachten es als sinnvoll, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt für das Thema E-Mobilität zu sensibilisieren. Darum bieten die MEGA ihren Kunden mit dem kostenlosen E-Bike-Verleih die Möglichkeit, die Vorteile eines E-Bikes zu erfahren. In Informationsveranstaltungen/Präsentationen für Schulklassen, informieren wir die Schülerinnen und Schüler über das Thema E-Mobilität. So lernen diese das Thema kritisch zu hinterfragen.

 

 

Allgemeine Informationen

• Elektromobilität (auch E-Mobilität oder englisch E-Mobility) bezeichnet das Nutzen von Elektrofahrzeugen.

• Hierzu zählen z.B. Elektroautos, Elektromotorroller, Elektrofahrräder, Elektrolastkraftwagen, elektr. Bahnen etc.

• Die deutsche Bundesregierung verfolgt im Rahmen der Energiewende das Ziel die E-Mobilität weiter voranzutreiben. Auf diese Weise sollen die Schadstoffemissionen im Verkehrssektor verringert bzw. vermieden werden.

• Zudem werden E-Autos als zusätzliche Verbraucher und dezentrale Energiespeicher für Smart-Grid-Konzepte zukünftig an Bedeutung gewinnen (Vehicle-to-grid).

• Um diese Ziele zu erreichen, soll der Ausbau der flächendeckenden und öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur weiter fokussiert und die Anzahl von E-Autos auf deutschen Straßen auf eine Million bis zum Jahr 2020 erhöht werden.

• Um den Absatz von E-Autos zu steigern, hat die Bundesregierung im Mai 2016 mit einer Kaufprämie für reine E-Autos in Höhe von 4.000 € und der Befreiung von der Kfz-Steuer für 10 Jahre Kaufanreize geschaffen.

 

Warum Elektromobilität:

• Fossile Energieträger (z.B. Erdöl) werden knapper und teurer.

• Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren führen zu hohen CO2-Emissionen, die nachweislich das Klima negativ beeinflussen.

• E-Mobilität kann Beitrag zur Einhaltung der Klimaschutz- und Umweltziele leisten.

• In Deutschland lieferten Erneuerbare Energien in 2015 ca. 30 % der deutschen Bruttostromerzeugung. Die E-Mobilität ist nachhaltig und ressourcenschonend, wenn der zum Beladen der Fahrzeuge benötigte Strom aus EE stammt.

• E-Mobilität kann zur Verbesserung der Luftqualität und zur Lärmminderung beitragen.

 

STANDORTE DER MEGA STROMTANKEN, LADEVORGÄNGE SIND HIER KOSTENLOS MÖGLICH:

 

E-Bike-Verleih:

Interessierte Bürger und Radsportbegeisterte können E-Bikes bei der MEGA ausleihen. Es stehen verschiedene Elektroräder zur Verfügung.

 

Der E-Bike-Verleih ist kostenlos. Eine telefonische Vorbestellung bzw. Reservierung ist erforderlich. Anmeldungen nimmt die MEGA gerne unter der Rufnummer 02173 9520 222 entgegen. Ausgegeben werden die E-Bikes im MEGA Kundencenter an der Rheinpromenade 3a. Hier sind die Elektroräder nach der Tour auch zurückzugeben. Dies ist im Sommerhalbjahr von montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr möglich und freitags bis 12.00 Uhr.

 

 

IHR ANSPRECHPARTNER IN ALLEN FRAGEN RUND UM DIE E-MOBILITÄT:

Thomas Lanko

Telefon: 02173 9520-342

Telefax: 02173 9520-250

E-Mail: thomas.lanko@mega-monheim.de

 

Störung Energieversorgung: 02173 952095
Störung Energieversorgung: 02173 952095